neue Frequenz für Reinheim

Theorieunterricht

Besuche uns auf:

facebook-link
inst-link

UL-Fliegen bei FSVOR lernen

Segelfliegen bei der FSVOR lernen


Aufstieg in Sichtweite

Kurz vor Saison-Ende liegen die wir in aussichtsreicher Position für den Aufstieg in die 2. Segelflug-Bundesliga. Nach 17 von 19 absolvierten Wertungsrunden stehen unsere Piloten auf dem 4. Tabellenrang der Quali-Liga und somit auf einem der sieben Aufstiegsplätze. Mit 440 Punkten haben wir knapp 90 Punkte Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz. Nach dem Abstieg im vergangenen Jahr können wir uns also berechtigte Hoffnungen auf den direkten Wiederaufstieg machen.
Wichtige Punkte sicherten wir uns am vergangenen Wochenende. Lars und Jürgen starteten in Heppenheim, um den vom kräftigen Wind erzeugten Aufwind an der Bergstraße zu nutzen, ihnen gelangen Flüge mit über 90 Stundenkilometer Durchschnittsgeschwindigkeit. Bernhard steuerte am Sonntag auf einer Strecke zwischen Reinheim und Schweinfurt den erforderlichen dritten Wertungsflug bei, der den Reinheimern 38 Punkte und den 13. Platz von 188 bundesweit teilnehmenden Vereinen der Wertungsrunde sicherte.

Lars in der "Romeo November" erfolgreich im Aufwind an der Bergstraße mit Blick in das Rheintal.