Segelfliegen lernen

Erfülle dir deinen Traum und entscheide dich für eine Ausbildung zum Segelflugpiloten. Lass dich ein auf einen Dialog zwischen Natur und Technik und erfahre als Mitglied der FSVOR die Vielseitigkeit des Segelfliegens. Denn Eines macht unser Hobby ganz besonders reizvoll: Das Segelfliegen ist so facettenreich, dass sich ständig neue Herausforderungen finden – ob während der ersten Ausbildungsflüge im Schulungsdoppelsitzer, auf ausgedehnten Überlandflügen im modernen Einsitzer oder später beim „Kräftemessen“ als Wettbewerbspilot.                                               

Segelfliegen ist ein Sport, den man schon mit jungen Jahren und bis ins hohe Alter erlernen und ausüben kann.

Ob die rund zweijährige Ausbildung etwas für dich ist, kannst du etwa über die Seite
Details Segelflugausbildung herausfinden. Alternativ stehen wir dir über das Kontaktformular zur Verfügung oder komm ganz einfach bei uns vorbei. Wir beraten dich gerne.

Auch bieten wir die Möglichkeit eines Schnupperfluges, um die Praxis an einem Segelflugtag kennenzulernen.

 

 

Ultraleichtfliegen lernen

Die Ultraleichtfliegerei hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert, da die Flugzeuge immer ausgereifter und leistungsfähiger geworden sind, so dass die Vorteile gegenüber konventionellen Motorflugzeugen heutzutage in vielen Punkten schon überwiegen. Mit dem Ultraleichtflugzeug kannst Du unabhängig von den thermischen Bedingungen eigenständig fliegen, ganz egal, ob es sich dabei um einen Rundflug in der näheren Umgebung oder um einen ausgedehnten Streckenflug zu einem anderen Flugplatz handelt.

Ob die Ausbildung etwas für Dich ist, kannst Du ggf. über die Seite
Details Ultraleichtflugausbildung herausfinden, nimm Kontakt Kontaktformular mit uns auf oder komm ganz einfach bei uns vorbei. Wir beraten Dich gerne.